• Jealousy:

Der übliche Beginn des Misstrauens Lottozahlen  in die andere oder sich selbst. Wir können auch neidisch auf Ihre Arbeit und Ihr Unternehmen fühlen oder nehmen Sie ein Interesse an einer Tätigkeit , die uns nicht gehören.
Jealousy ist der Ausdruck Lottozahlen der Angst vor aus einer Tätigkeit des geliebten Menschen ausgeschlossen zu werden, anstatt den Streit um ihre Liebe zu teilen .

Die Beziehung kann nicht alle Bedürfnisse sowohl füllen. Es wird immer etwas sein ,der andere braucht , um außerhalb aussehen und es muss nicht abnormal oder störend. Wir sind begrenzt, wir können nicht alles auf die andere sein , und dies weckt oft unsere eigenen Unsicherheiten. Die Angst , dass Sie jemand besser geeignet, vollständiger oder befriedigender finden als wir erscheinen.
Dann wir beginnen zu müssen, zu fragen und fordern , dass der Blick über die anderen um uns zu zeigen , “die sind alle im Leben , das wir nicht entfernen “. Es istnicht genug , um die wichtigsten zu sein. Blinde Eifersucht auch “alles, was zählt. Wir wollen
und es nicht.  Es ist nie so , dass .  Lottozahlen Wenigstens bei erwachsenen und gesunden Beziehungen. “Ich kann nicht ohne dich leben kann” es ist der Ausdruck einer schweren Pathologie: Co-Abhängigkeit.

Wenn wir behaupten , dass nichts außerhalb des Paares gesucht wird, ist etwas nicht in Ordnung, als ob alles oder fast alles draußen, auch etwas falsch ist.
Es wird immer jemanden geben, Lottozahlen der besser ist als wir diese Aspekte abdecken, die weniger entwickelten oder weniger wir Interesse, aber in keiner Weise bedeutet das ,dass wir die Liebe für den anderen zu verlieren.
wir müssen aufmerksam Lottozahlen sein , sie als Zeichen der Teile zu ergreifen , um Eifersucht ,die unentdeckt bleiben oder haben unsere Beziehung vernachlässigt.

Der größte Lebensmittel unsere Eifersucht ist nicht das, was unsere Partner tut, aber unsere Mängel und Unsicherheiten. Wir begannen zu denken, den Abschluss: “Wenn ich wollte, ich habe nur Augen für mich”: “Wenn Sie Ihre Augen nicht nur für mich sind, müssen sein, dass ich bin nicht wert genug für ihn,” und dann wenden wir uns selbstzerstörerischen Gedanken: “Lottozahlen Ich bin nicht gut . Wenn ich er wäre, würde ich jemand anderes wählen. ”

Jede authentische Beziehung mit Freiheit durchdrungen. Wir müssen zugeben , dass wir immer an die Liebe ausgesetzt sind verloren , und es ist nicht Lottozahlen möglich oder wünschenswert zu speichern sie in einem Safe.
Liebe ist mit dem Risiko des Verlustes geboren. In jedem Augenblick sind wir wieder – die Wahl und das ist ein Teil dessen , was macht es spannend.
Werden besitzergreifend und wachsam endet immer bis zu Füttern mit den anderen und von uns entfernt.

  • Der Lauf der Zeit und ihren Einfluss auf den Wunsch, in Paare:

Verlangen, Leidenschaft, Lottozahlen Erotik und sexuelle Aktivität scheinen manchmal fast aus dem Leben eines konsolidierten Partner zu verringern und Lottozahlen verschwinden. Ist es, dass so natürlich? Ist es unvermeidlich?

Wenn wir weg für einen Moment drehen, in unserer Einsamkeit können wir unser Vertrauen ausüben, frei von der Notwendigkeit einer Mann erobern Bestätigung konstant, Mann erobern rei zu beobachten , wer Sie sind , wer der andere, und von dort wieder wählen zu erfüllen.
Da die Beziehung wächst, Auszahlungen verringern und kann mit Zuversicht in diePrivatsphäre bleiben, wenn auch nicht mehr gewährt, im gegenseitigen Einvernehmen, Räume , auf die “Ruhestand”.

  • Die Magie in das Paar:

Wenn Sie jemanden kennen fühlen Sie sich auf alle Funktionen angezogen, die es von Ihnen zu unterscheiden. Diese Unterschiede sind das Beste, was Sie ausgeben können, aber dann leben Owe lernen zusammen, tolerieren, zu harmonisieren und ergänzen Sie Ihre vMann erobern erschiedene Möglichkeiten des Seins. Der bereichernde Austausch kann nur zwischen zwei nicht übereinstimmen auftreten.

Die Magie wird immer ein Geheimnis, wenn nicht ernst Magie. Und das Paar ist noch mehr. Es ist keine Formel zu produzieren es , keine Möglichkeit , zu beschreiben es .Das weiß nur derjenige, der erlebt hat es .
Wir müssen diese Hindernisse zu Mann erobern beseitigen, die die Magie schmälern , um sie verschwinden zu lassen und zu lernen , zu genießen Verlust durch die Risse zu verhindern , die auf das Paar erscheinen.

Was auf den ersten Partner verehrt, beginnt ein Tag zu reizen und Magie scheint zulösen. Die Lösung ist nicht auf die andere fragen zu stoppen zu sein, der er ist, aber zuerkennen , dass , wenn etwas stört mich eine Menge auf der anderen Seite , dies bis zu einem gewissen Aspekt bezieht sich von mir , mit dem ich Schwierigkeiten haben.Der externe Kampf ist ein Zeichen eines inneren Kampfes. Sie können in der anderen sehen , was Sie sind vermisst und so auf den ersten reizt Sie, aber wenn Sie Sie nicht auch gelingen ärgert Sie ihn sehen.
Wir müssen die anderen einen Lehrer zu konvertieren, und nicht als Feinde. Magie und Konflikt wird ein schmerzliches Zeichen der Aspekte , Mann erobern  die wir entwickeln.

Die Beziehung ist einer der treuesten Spiegel , die bei uns zu suchen. Wir wütend auf den Spiegel , weil das Bild , das uns wieder die wir nicht mögen. ” Es ist ihr , die schrecklich mich tun”
. Der Blick von unserem Partner erinnert uns leise , dass ein Teil von uns , dass Hass, aber es ist immer noch da
für die Magie oder nicht wieder verschwinden, müssen wir zulassen , dass sich öffnen und das Gesicht der Angst zu begegnen , was wir fürchten.

Wir brauchen , um Zeit zu Ihrem Partner in einem immer anspruchsvolleren und hektischen Welt widmen. Stoppen Sie und über uns reden. Genießen Sie unsere Mann erobern Präsenz mit dem einzigen Motiv der Zeit zu teilen zusammen.
Denken Sie an etwas , das Sie nicht über sich selbst gefällt und das ist in Streit mit Ihrem Partner. Möchten Sie Ihre Begleiter mit , dass helfen?
Sprechen Sie ehrlich über diesen Aspekt und Ihre Schwierigkeiten, und fragen Sie nach Hilfe. Dare Ihre Bedürfnisse zu zeigen , und lassen Sie die Hilfe ohne Schuld oder Ausreden. Es
bietet die gleiche Gunst die Sie Mann erobern erhalten haben, jede Öffnung sich auf schwierige jeweils Aspekte, die zeigen , Ihre Schwächen , anstatt bauen Mauern der Verteidigung.
Dies wird das Vertrauen erhöhen und jeder wird sein der Lehrer des anderen, wird den Weg für die magische Verbindung der Seelen Mann erobern zu ebnen.

  • Leidenschaft und Gefühl. Empfehlungen:
  1. Wir müssen uns bewusst sein, dass die erotische Kraft, Verblendung und Liebe auf den ersten Blick scheint. Leidenschaft zeigt Blitze der Liebe, die schließlich erhalten kann zu führen und das ist leicht zu verwechseln.
  2. Der einzige Weg, zu wissen, ob die Panikattacken Liebe stattfinden wird, ist Zeit, um die Beziehung zu geben. Auf den ersten Verliebtheit löscht die Unterschiede. Im Laufe der Zeit erscheinen diese Asynchronität und dass Blase “idealen Beziehung” ist gebrochen. Das heißt, paradoxerweise, das erste Mal ist es möglich, auf den Aufbau einer transzendenten Beziehung zu beginnen.
  3. Muss zum gegenseitigen Verständnis führen. Fördern Sie eine echte, wahre und profunde Kenntnisse. Es ist sehr häufig ein wenig enttäuscht, an einem Panikattacken gewissen Punkt zu fühlen, wenn etwas nicht, wie wir erwarten, aber wir dürfen nicht den Mut verlieren.
  4. Beobachten Sie ihre eigenen und andere Ängste, denn die Furcht der Feind der Liebe und das größte Hindernis ist, ihn zu erreichen. Lassen Sie die Schale der Persönlichkeit zur Seite, die uns schützt, aber das ist ein Hindernis für die Strömung der besten Gefühle.
  5. Nachdem die grundlegenden Ängste zu überwinden (Angst absorbiert zu schmelzen, werden, erstickten oder von der anderen beschädigt werden) muss die Befestigung an der geliebten Gesicht, die Idee, nicht ohne sie leben zu können, Angst vor dem Verlassen.
  6. Sie müssen bis hinter den Erwartungen und Vorurteile, suplantándolos durch echtes Interesse an der anderen, wie verlassen eine Person und nicht nur als ein Paar. Es
    wesentlich ist , um das Klima schaffen zu hören und gehört zu werden. Nur dann können wir geben , was der andere will er und nicht nur , was würden wir gerne auf und umgekehrt erhalten.
  7. Akzeptieren Sie, dass Männer und Panikattacken Frauen , ihre Gefühle auszudrücken anders.Eine Frau kann sehr wohl fühlen zu sagen , was er fühlt , und der Mensch denken , dass explizit zu machen , seine Gefühle ausgesetzt und geschwächt.
    Es ist nicht ungewöhnlich , dass Frauen zu reden , was er fühlt und Männer versuchen , zu “Express” ihre Liebe ist hilfreich, nützlich , Beschützer. Die Beziehung wird sich verbessern , wenn beide gemeinsam entdecken , wie jeder Liebe auszudrücken hat. Ohne diese gibt ist keine Kommunikation, und ohne Kommunikation nicht eine transzendente Bindung lieben.
  • Der Beginn einer Beziehung:

Wenn eine neue Beziehung , wo es , dass die Liebe lugt scheint und Kontakt wird intensiver, die Begeisterung von uns Besitz nimmt, fühlen wir uns kreativ, Panikattacken inspiriert, esscheint , als ob der andere die beste Version von uns bringen wird. Ist etabliert
Eigentlich das , was wir das Gefühl , voll von Liebe inspiriert ist, vor allem die Selbst eher als die anderen uns gibt. Der andere hat die Fähigkeit , einen besonderen Platz zu erschließen und uns den Schlaf Teil machen wecken, aber wir dürfen nicht vergessen , dass ein Teil war und ist unser.

Wenn Sie eine Beziehung öffnet einen neuen Weg zu starten, mit Höhen und Tiefen, Fortschritte und Retreats, die die Bewegung der Zweifel und Vorurteile folgen , die Geschichte im Herzen von jeder hinterlegt worden. Wir
wissen diese Höhen nicht immer akzeptieren und Tiefen und wir beabsichtigen , zuglatt gehen.
der Wohlstand eines Paares hängt davon ab , wie wir diese Bewegungen ansprechen, ist es unmöglich zu kommen vorgeben nicht. wir
brauchen momentane Retreats und gehen Panikattacken zurück Ansatz , um die Beziehung zu stärken. Aber wenn das Ruhestand als Aufgabe genommen wird, der Anspruch, den Vorwurf und der Kampf erscheint. . Produkt unserer Angst, nicht geliebt oder gewählt zu werden , wir
wollen auf das Zentrum der Aufmerksamkeit werden , ohne auch nur in Betracht ,dass wir Neulinge sind die Welt des anderen: eine frühere Welt der Arbeit, Freunde, Gewohnheiten und Bräuche , die nicht verschwinden , weil wir erschienen .